Deborah von Wartburg
Deborah von Wartburg

Die Suche nach dem Letzten Willen

Jeder hat das Recht, selbst über sein Ende zu entscheiden. Doch was ist, wenn man geistig behindert ist? Forschende entwickelten einen Leitfaden, der dabei hilft, herauszufinden, was Behinderte wollen.

Menschen mit geistiger Behinderung dürfen wichtige Entscheidungen ihres Lebens oft nicht selbst fällen. Dies übernimmt ein Beistand für sie. Doch gemäss dem Erwachsenenschutzgesetz können sogenannt höchstpersönliche Entscheidungen nicht abge­geben werden. Dazu gehört zum Beispiel eine Heirat – oder auch die Entscheidung, ob man im Sterbebett lebensverlängernde Massnahmen in Anspruch neh­men möchte. «Jeder Mensch hat das […]


Essensreste im Schweinetrog schonen die Umwelt

Nahrungsmittel, die Menschen wegwerfen, könnten noch bedenkenlos an Schweine verfüttert werden – in der Schweiz ist das jedoch nicht erlaubt.

Rund zwei Millionen Tonnen Nahrungsmittel landen in der Schweiz jedes Jahr im Abfall. Das entspricht gemäss dem Verein Foodwaste.ch einem Drittel dessen, was hierzulande produziert wird. Doch was der Mensch in den Müll wirft, könnte Schweinen immer noch als Futter dienen. Das würde wertvolles Ackerland sparen. Denn gängiges Schweinefutter besteht grösstenteils aus Soja und Getreide. […]


Previous page Next page