Das musst du wissen

  • Wie viele rote Blutkörperchen in unserem Blut sind, hängt von Alter, Geschlecht und der Höhe, auf der wir leben, ab.
  • Bisher ging die Wissenschaft davon aus, dass die Höhe aber erst über 1500 Metern den Hämoglobinwert verändert.
  • Schweizer Forschende zeigen nun: Unser Körper merkt bereits Höhenunterschiede von 300 Metern und passt sich an.

Leben wir in der Höhe, verändert sich der Anteil roter Blutkörperchen im Blut, denn die Sauerstoffzufuhr ist dort geringer. Der Körper merkt schon einen Unterscheid von 300 Metern.

Dies ist ein Diamant-Beitrag. Du kannst ihn mit einer Membership lesen.

Wenn du schon ein higgs-Benutzerkonto hast, dann melde dich an. Hast du noch kein higgs-Benutzerkonto, dann werde jetzt Member. Den ersten Monat schenken wir dir. Die Membership kannst du jederzeit kündigen.

AnmeldenMember werden

Diesen Beitrag teilen
Unterstütze uns

regelmässige Spende