Das musst du wissen

  • Die EU fördert das Projekt iBorderCtrl, bei dem verschiedene Technologien für besseren Grenzschutz getestet werden.
  • Darunter auch ein Lügendetektor, der lernen soll, Menschen mit unlauteren Absichten an der Grenze zu erkennen.
  • Doch diesem System fehlt jede wissenschaftliche Basis und es wurde mit viel zu wenig Daten entwickelt.

Die EU bezahlt die Entwicklung eines KI-Lügendetektors für den Einsatz an der Grenze. Doch dem System fehlt jede wissenschaftliche Grundlage und es ist technisch unausgegoren.

Dies ist ein Diamant-Beitrag. Du kannst ihn mit einer Membership lesen.

Wenn du schon ein higgs-Benutzerkonto hast, dann melde dich an. Hast du noch kein higgs-Benutzerkonto, dann werde jetzt Member. Den ersten Monat schenken wir dir. Die Membership kannst du jederzeit kündigen.

AnmeldenMember werden

Diesen Beitrag teilen
Unterstütze uns

regelmässige Spende