Das musst du wissen

  • Manchmal möchten wir ein Baby oder ein süsses Tier am liebsten zerdrücken. Dieses Gefühl nennt sich Cute Aggression.
  • Forschende vermuten, dass Cute Aggression eine Strategie des Hirns ist, mit überwältigenden Emotionen umzugehen.
  • Das gleiche geschieht, wenn wir vor Freude weinen oder beim Sex zubeissen wollen.

Babys, kleine Kätzchen und Hundewelpen können uns manchmal ganz schön aggressiv machen – weil sie so süss sind. Dieses Gefühl haben Forschende untersucht.

Dies ist ein Diamant-Beitrag. Du kannst ihn mit einer Membership lesen.

Wenn du schon ein higgs-Benutzerkonto hast, dann melde dich an. Hast du noch kein higgs-Benutzerkonto, dann werde jetzt Member. Den ersten Monat schenken wir dir. Die Membership kannst du jederzeit kündigen.

AnmeldenMember werden

Diesen Beitrag teilen
Unterstütze uns

regelmässige Spende