Los geht’s! Kannst du uns sagen, was auf dem ersten Foto zu sehen ist?

Pixabay/Monika Helmecke

Wusstest du, dass du die Zapfen einer Tanne nicht auf dem Waldboden finden wirst? Sie verlieren nämlich nur einzelne Schuppen und Samen und fallen nicht am Stück vom Baum.

Und was genau steckt hinter diesem gelben Etwas?

Dass die Sonnenblume ihren Kopf immer zur Sonne richtet, nennt man übrigens «Heliotropismus».

Wie flauschig! Aber was ist das eigentlich?

Pixabay/NickyPe

Wusstest du, dass es weibliche und männliche Blüten gibt? Männliche Weidenkätzchen sind allerdings attraktiver für Bienen, da sie in einem strahlenden Gelb blühen.

Kannst du auch erkennen, was dieses Bild zeigt?

Pixabay/lipefontes0

Die Löcher im Käse entstehen durch Kohlendioxid: Das Gas wird während der Käsereifung von den zugeführten Bakterien produziert.

Jetzt wird es etwas schwieriger: Errätst du, was das ist?

Pixabay/Pexels

Die sichtbaren Löcher dienen Haien übrigens als Sinneszellen, mit denen sie elektromagnetische Felder aufspüren und sich orientieren können.

Kommen wir zu einem Gegenstand aus dem Technikbereich. Worum handelt es sich hier?

Pixabay/NickyPe

Das teuerste Objektiv der Welt kostet ungefähr 1,5 Millionen Euro! Wow!

Erkennst du auch, was genau auf diesem Foto abgebildet ist?

Pixabay/U. Leone

Walnüsse zählen übrigens zum sogenannten «Brainfood»: Sie sind sehr gut für unser Gehirn!

Und was kannst du hier erkennen?

Pixabay/Pexels

Wusstest du, dass es etwa 29 Erdtage dauern würde, wenn du dich einen Tag auf dem Mond aufhalten würdest?

Endspurt! Was steckt hinter dieser Nahaufnahme?

Pixabay/Gerhard Stach

Und? Lagst du richtig?

Letzte Frage: Das ist die Nahaufnahme einer…?

Pixabay/cocoparisienne

Wusstest du, dass Elefanten zwar als «Dickhäuter» bezeichnet werden, ihre Haut aber wahnsinnig empfindlich ist?

Diesen Beitrag teilen
Unterstütze uns

regelmässige Spende