Datenschutzerklärung

Kurz zusammengefasst

  • Wie überall im Internet hinterlässt du auch beim Besuch von higgs.ch Spuren.
  • Wir gehen sehr umsichtig mit diesen Daten um.
  • Wir verwenden das Open-Source-Tool Matomo, um dein Verhalten auf unserer Webseite anonymisiert zu protokollieren. Das hilft uns zu verstehen, welche Beiträge und Features bei unseren Usern funktionieren und welche nicht.
  • Wir treffen technische Vorkehrungen, um deine Privatsphäre zu schützen. Beispielsweise anonymisieren wir das letzte Byte, also die letzten drei Ziffern, deiner IP-Adresse (z.B. 172.186.34.xxx).
  • Wir speichern Daten zu Analysezwecken ausschliesslich in der Schweiz und geben sie nicht an Dritte weiter, nicht einmal in anonymisierter Form.

1. Allgemeine Grundsätze, Definitionen und Geltungsbereich

Wir von «higgs» legen grossen Wert auf einen korrekten und transparenten Umgang mit Personendaten. Deshalb erheben und verwenden wir deine personenbezogenen Daten nur, soweit dies zur Bereitstellung unserer Webseite und Kommunikationsmedien – beispielsweise Social Media, beruflicher und anderer Netzwerke (Facebook, Twitter, WhatsApp, Linkedin, Reddit u.a.) oder des Newsletters – erforderlich ist.

«Wir» bezeichnet in diesem Zusammenhang die für www.higgs.ch und damit auch für die Einhaltung des Datenschutzes verantwortliche Scitec-Media GmbH. Die vollständigen Angaben zu diesem Unternehmen findest du im Impressum.

«Personendaten» enthalten Informationen, die einer bestimmten oder bestimmbaren Person zugeordnet werden können, unabhängig von der Herkunft, Form oder Darstellung. Der Begriff «personenbezogene Daten» ist jenem der «Personendaten» gleichgestellt.

Als «Bearbeitung» oder «Verarbeitung» gilt jeder Umgang mit deinen Daten, insbesondere auch deren Sammlung, Speicherung, Verwaltung, Nutzung, Übermittlung, Bekanntgabe oder Löschung.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Besucherinnen und Besucher unserer Webseite, jedoch nicht für Webseiten Dritter, welche über www.higgs.ch erreicht werden können. Auf Letztere haben wir keinen Einfluss. Wir übernehmen weder Gewähr noch haften wir dafür, dass diese Dritten die Vorschriften über den Datenschutz einhalten. Bitte konsultiere die Datenschutzinformationen und Nutzungsbedingungen auf deren Webseiten.

2. Umgang mit Daten beim Zugriff auf die Webseite www.higgs.ch

Nicht registrierte Nutzerinnen und Nutzer

Du kannst unsere Webseite nutzen, ohne dich zu registrieren und brauchst keine direkt personenbezogenen Daten wie etwa Name, Postanschrift oder E-Mail-Adresse anzugeben. Allerdings protokollieren wir anonymisiert gewisse technische Besuchsinformationen (Logfiles) wie:

  • Welche Artikel und Seiten du auf www.higgs.ch besuchst.
  • Die IP-Adresse deines Geräts (die letzten drei Ziffern anonymisieren wir).
  • Welchen Browser und welches Betriebssystem du benutzt.
  • Auf welche Sprache dein Browser eingestellt ist.
  • Das Datum, die Uhrzeit, und die Dauer deines Besuchs.
  • Ob du ein neuer oder wiederkehrender Benutzer bist.
  • Ob du von einer Social-Media-Plattform zu uns kommst oder direkt.

Die Erhebung und Verarbeitung der vorgenannten Informationen dienen der Analyse der Nutzung unseres publizistischen Angebots und dessen Optimierung.

Diese Daten speichern wir zu Analysezwecken auf einem Server mit Standort in der Schweiz nur solange, wie wir sie für den Betrieb benötigen.

Registrierte Nutzerinnen und Nutzer

Du hast die Möglichkeit, ein User-Konto bei higgs anzulegen, um weiterführende Funktionen zu nutzen und Beiträge zu kommentieren. Dazu erheben wir auch deine E-Mail-Adresse.

Wenn du ein User-Konto bei higgs anlegst, erscheint dein Nutzername (dies ist ein frei wählbarer Spitzname) in deinen Kommentaren und auf deiner öffentlichen Profilseite. Ebenfalls zeigen wir auf deiner öffentlichen Profilseite anonymisierte Statistiken zu deinem Profil an, zum Beispiel, wie viele Kommentare du geschrieben hast, und wie viele andere Nutzerinnen oder Nutzer dir folgen. Persönliche Informationen sind für andere Nutzerinnen und Nutzer zu keinem Zeitpunkt ersichtlich (ausser bei verifizierten Nutzerinnen und Nutzern).

Du hast jederzeit die Möglichkeit, dein User-Konto selbstständig und ohne Angabe von Gründen zu löschen. Wenn du dein User-Konto löschst, entfernen wir alle damit verbundenen Daten von unseren Systemen. Einzige Ausnahme sind Kommentare, die du geschrieben hast. Diese bleiben unter dem Namen oder Spitznamen erhalten, den du zur Zeit der Kommentarabgabe gewählt hattest.

Kommentarfunktion

Wenn du ein Benutzerkonto erstellst, hast du die Möglichkeit, individuelle Kommentare zu einzelnen Beiträgen zu hinterlassen. Diese können Dritte einsehen und wiederum kommentieren.

Nebst deinem Kommentar erheben und veröffentlichen wir weitere Angaben, wie etwa der Zeitpunkt der Kommentareingabe sowie deinen Benutzernamen, den du angibst (bei uns gibt es  keine Klarnamen-Pflicht, ausser für Benutzer, die sich von uns verifizieren lassen wollen). Ausserdem wird die IP-Adresse deines Geräts gespeichert, aber nicht veröffentlicht – aus Gründen der Sicherheit und für den Fall, dass du mit deinem Kommentar die Rechte Dritter verletzt oder sonst rechtswidrige Inhalte zugänglich machst.

Die unveröffentlichten Personendaten geben wir nicht an Dritte weiter, sofern dies nicht gesetzlich vorgeschrieben ist oder der Verteidigung unserer Rechte dient.

Verifizierte Nutzerinnen und Nutzer

Du hast die Möglichkeit, dein User-Konto von uns verifizieren zu lassen. Diese Massnahme hat den Zweck, die Transparenz und das gegenseitige Vertrauen in den Kommentarspalten zu fördern. Für eine Verifizierung benötigen wir von dir weitere Informationen:

  • Damit wir die Verifizierung vornehmen können, benötigen wir von dir einen Nachweis deiner Identität. Dazu verlangen wir ein Foto deines Gesichts («Selfie»), auf welchem du ein offizielles Dokument gut lesbar neben dein Gesicht hältst. Dieses Foto verwenden wir ausschliesslich zur Verifizierung, geben es nicht an Dritte weiter und löschen es von unserem System sofort, nachdem wir den Verifizierungsprozess abgeschlossen haben.
  • Sobald dein User-Konto verifiziert ist, erscheint für andere Nutzerinnen und Nutzer sichtbar dein richtiger Name in deinen Kommentaren und auf deiner öffentlichen Profilseite. Zu diesem Zweck speichern wir deinen Namen in unserem System, solange dein User-Konto besteht. Neben deinem Namen erscheint zudem ein Verifizierungs-Zeichen.
  • Falls du dich als Wissenschaftlerin oder Wissenschaftler verifizieren lässt, erscheint zudem deine wissenschaftliche Expertise und deine Hochschule in deinem öffentlichen Profil.

Einsendungen von Nutzerinnen und Nutzern

Bei bestimmten Artikeln laden wir dich dazu ein, freiwillig eigene Filme, Texte, Audiobeiträge oder Fotos beizusteuern. Mit der Einsendung solchen Materials via Email, Whatsapp oder Social Media erlaubst du uns, es auf unserer Webseite sowie auf unseren Social-Media-Kanälen zu veröffentlichen.

Newsletter

Wir informieren mit dem Newsletter über die jeweils besten Geschichten und über Belange der Redaktion.

Mit deiner Anmeldung stimmst du der Datenbearbeitung zu diesem Zweck zu. Du kannst dich jederzeit aus der Liste der Empfängerinnen und Empfänger austragen, indem du dich am Ende des Newsletters abmeldest.

Cookies

Um die Beliebtheit einzelner Themenbereiche festzustellen und unser publizistisches Angebot so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten, verwenden wir Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf deinem Gerät gespeichert werden und die Analyse deines Nutzungsverhaltens, die Reichweitenmessung und Angebotsoptimierung erlauben. Diese Cookies enthalten keine Personendaten.

Du kannst den Einsatz von Cookies durch entsprechende Browser-Einstellungen unterbinden. Dies beeinträchtigt jedoch unter Umständen die Funktionalität unserer Angebote.

Protokollierung des Nutzungsverhaltens

Um das Nutzungsverhalten unserer Benutzerinnen und Benutzer zu analysieren, setzen wir auf unserer Webseite den Open-Source-Webanalysedienst Matomo ein. Anbieterin ist InnoCraft Ltd, 150 Willis St, 6011 Wellington, New Zealand. Alle Nutzerdaten speichern wir nur auf unserem eigenen Server, und nur solange sie notwendig sind für den Betrieb und die Weiterentwicklung der Seite. Matomo verwendet Cookies, die auf deinem Gerät gespeichert werden und eine Analyse deines Nutzungsverhaltens ermöglichen. Du kannst die Speicherung und Nutzung deiner Daten durch Matomo hier deaktivieren.

Einbindung von sozialen Netzwerken

Wir binden auf unserer Webseite Funktionalitäten mit Bezug zu sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter oder beruflichen Netzwerken wie LinkedIn ein. Dabei handelt es sich um einfache Links auf die Seiten des jeweiligen Netzwerks und es werden an deren Anbieter keine personenbezogenen Daten übermittelt. Diese Anbieter verfügen aber grundsätzlich und mindestens über die Möglichkeit, die Herkunft Ihres Besuches zu erkennen. Wir haben keinen Einfluss auf die Erfassung und Bearbeitung von Daten dieser Anbieter. Weiterführende Informationen findest du in der Regel zu den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters:

3. Weitergabe von Personendaten an Dritte

Wir geben deine Personendaten grundsätzlich nicht an Dritte weiter. Ausnahmen bestehen lediglich, wenn du einer Weitergabe zustimmst, bei einer gesetzlichen Verpflichtung, zur Wahrung von unseren berechtigten Interessen, etwa wenn Dritte für uns Daten bearbeiten oder uns technisch unterstützen.

4. Dauer der Datenbearbeitung

Deine Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung und Bearbeitung nicht mehr erforderlich sind. Für die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn der jeweilige Besuch beendet ist. Für die Speicherung der Daten in Logfiles (Cookies) ist dies nach wenigen Wochen der Fall. Nutzungsstatistiken bleiben länger gespeichert, allerdings nur in anonymisierter Form, so dass eine persönliche Zuordnung nicht mehr möglich ist.

5. Rechte des Nutzers (Auskunft, Widerruf, Löschung, Rückgabe)

Du hast das Recht, jederzeit und unentgeltlich Auskunft über die bei uns gespeicherten und dich betreffenden Personendaten zu verlangen. Ausserdem bist du berechtigt, die Einwilligung zur Bearbeitung deiner Personendaten jederzeit zu widerrufen und / oder die Verarbeitung deiner Personendaten einzuschränken, wobei du allenfalls Einschränkungen deiner Nutzungsrechte hinnehmen musst. Vorbehalten bleiben zwingende gesetzliche Bestimmungen zur Aufbewahrung von Daten.

Darüber hinaus hast du Anspruch darauf, dir von deinen Personendaten Kopien aushändigen zu lassen.
Auskunftsbegehren sind schriftlich oder per E-Mail an higgs c/o Scitec-Media GmbH zu richten:

higgs c/o Scitec-Media GmbH
Neumarkt 11-13
8400 Winterthur
datenschutz@higgs.ch

Wir behalten uns im Zusammenhang mit Auskunfts- oder Löschungsbegehren das Recht vor, einen entsprechenden Identitätsnachweis zu verlangen.

Deine Personendaten werden innerhalb von 30 Tagen nach Eingang deines entsprechenden Gesuchs gelöscht.

6. Schlussbestimmungen

Wir überprüfen diese Datenschutzhinweise regelmässig und werden diese bei Bedarf ändern oder ergänzen. Die letzte Zeile dieser Erklärung enthält das Datum der letzten Aktualisierung.

Winterthur, 10. April 2019

Diesen Beitrag teilen