Was ist Scientist Takeover?


Scientist Takeover ist eine neue Art, um Wissenschaft zu erleben: Forschende zeigen dir auf dem Instagram-Kanal von higgs, wie ihr Berufsalltag aussieht. Dies in Form von Videos und Fotos in Story und Timeline, die auch hier auf der Website erscheinen.

Hier findest du alle bisherigen Takeover.

Und wer ist Marianne Schmid Daners?


Marianne Schmid Daners leitet die Medizintechnik-Gruppe am Institut für Produktentwicklung am Departement für Maschinenbau und Verfahrenstechnik an der ETH Zürich. Ihre Hauptforschungsinteressen umfassen die Modellierung und Simulation physiologischer Zusammenhänge sowie die Entwicklung und Regelung biomedizinischer Geräte. Im Speziellen möchte sie die gegenseitige Beeinflussung verschiedener Körperhöhlen des menschlichen Körpers genauer verstehen. Mit diesem Wissen lassen sich zum Beispiel Herzpumpen zur Unterstützung von schwer herzkranken Personen oder Ableitungssysteme bei Personen mit Wasserkopf verbessern.

7:21 Uhr – Guten Morgen, Munot!

8:37 Uhr – Der neue Tag beginnt ☕

10:11 Uhr – Shunts am Prüfstand

10:13 Uhr – Die Tanks in Bewegung

10:23 Uhr – Motivierte Doktorierende

11:00 Uhr – Sensoren und intelligente Regelung

Damit die Herzpumpen weniger Komplikationen machen, muss die heute fix eingestellte Pumprate dem Bedarf angepasst werden. Dazu braucht es Sensoren und intelligente Regelung. Auch das Pumpendesign und die Oberflächenbeschaffenheit muss verbessert werden. All diese Punkte werden berücksichtigt und in enger Kollaboration mit der Klinik bearbeitet.

12:30 Uhr – En Guete!

Mit Heisshunger geht es nun Richtung Polymensa.

13:32 Uhr – Kaffee und los!

14:35 Uhr – Jan und der pulsierende Herzsimulator

15:22 Uhr – David und die Gangmuster

16:19 Uhr – Ein Kunstherz wird getestet

17:13 Uhr – Herz aus Silikon

View this post on Instagram

#scientisttakeover by @ethzurich // Herzpumpen sollen dem Bedarf entsprechend geregelt werden. Dazu braucht es Sensoren, die es heute so nicht gibt. Dieser Prüfstand erlaubt es uns das vorgesehene Funktionsprinzip realistisch zu testen. Die verwendeten Herzen sind aus Silikon gegossen und naturgetreu nachgebildet. Mittels einer relativ einfachen Messung können wir das Volumen in der Herzkammer nun bestimmen. Diese Volumenmessung kann nun für die bedarfsgerechte Regelung verwendet werden. Im nächsten Schritt müssen die beiden Technologien in einem Kunstherzen vereint werden. Das heisst, der Sensor kombiniert mit der intelligenten Regelung integrieret werden. #higgs #higgsch #higgsmag #wissen #science #wissenschaft #eth #zürich #medicine #medizin

A post shared by higgs (@higgsmag) on

17:45 Uhr – «Unsere Forschung liegt mir sehr am Herzen»

Viele Gespräche habe ich nun geführt und auch das Kick-off hat grossen Aufschluss über das Zurich Heart Projekt gebracht. Es ist mir jedoch keine Zeit geblieben ein Manuskript zu lesen und dazu Feedback geben zu können. Das werde ich nun wohl auf morgen verschieben. So geht es dann leider vielfach auch mit Anträgen, was dann oft zu Nacht- und Wochenendschichten führt.

Meine Arbeit ist aber super spannend und herausfordernd. Ich schätze die vielen Inputs, Beiträge und auch kritischen Anmerkungen aller sehr. Unsere Forschung liegt mir sehr am Herzen.

Ich hoffe mit meinem heutigen Takeover etwas Einsicht in meinen Forschungsalltag gegeben zu haben.

18:03 Uhr – Tschüss 🙂

View this post on Instagram

#scientisttakeover by @ethzurich // Viele Gespräche habe ich nun geführt und auch das Kick-off hat grossen Aufschluss über das Zurich Heart Projekt gebracht. Es ist mir jedoch keine Zeit geblieben ein Manuskript zu lesen und dazu Feedback geben zu können. Das werde ich nun wohl auf morgen verschieben. So geht es dann leider vielfach auch mit Anträgen, was dann oft zu Nacht- und Wochenendschichten führt. Meine Arbeit ist aber super spannend und herausfordernd. Ich schätze die vielen Inputs, Beiträge und auch kritischen Anmerkungen aller sehr. Unsere Forschung liegt mir sehr am Herzen. Ich hoffe mit meinem heutigen Takeover etwas Einsicht in meinen Forschungsalltag gegeben zu haben. Müde aber zufrieden geht es jetzt heim. Die letzten Taten vollbringe ich noch im Zug und dann geht’s direkt ins Theater 🙂 Tschüss! #higgs #higgsch #higgsmag #wissen #science #wissenschaft #eth #zürich #medicine #medizin

A post shared by higgs (@higgsmag) on

Diesen Beitrag teilen